Fotos (5): www.fotolia.de

Zusatzqualifikation berufsorientierte Fremdsprache für Schüler allgemein bildender Schulen – Fremdsprache Englisch

Profil

Schüler allgemein bildender Schulen erwerben die Fähigkeit, ausgewählte berufsorientierte schriftliche und mündliche Kommunikationsformen in der Fremdsprache zu verstehen und selbst situationsgerecht anzuwenden. Die verschiedenen Kommunikationsformen sind in Anbindung an die Berufswelt grundsätzlich prozessorientiert und beinhalten auch Sprachmittlung (Muttersprache / Fremdsprache).

Die Inhalte nehmen Bezug auf die Erfahrungswelt der Schüler (z. B. Schüler- austausch, Klassenfahrt ins Ausland, Auslandspraktikum). Die sprachlichen Anforderungen orientieren sich am Common European Framework (CEF) des Europarates, Level B1 für die Sekundarstufe I, und am CEF-Level B 2 für die Sekundarstufe II.

Inhalt

Die Prüfung wird in zwei Teilbereiche untergliedert:

1. Schriftliche Kommunikation

  • Brief / E-Mail in der Fremdsprache
  • Vermerk in der Muttersprache über ein Gespräch in der Fremdsprache
  • Zusammenfassung eines fremdsprachigen Textes in der Fremdsprache

2. Mündliche Kommunikation

  • Telefonat in der Fremdsprache
  • Bewerbungsgespräch in der Fremdsprache
  • Kurzpräsentation in der Fremdsprache und anschließende Befragung (nur Sekundarstufe II)

Zulassungsvoraussetzung

  • Schulbescheinigung einer allgemeinbildenden Schule
  • Teilnahme an einem einschlägigen Ausbildungsangebot einer allgemein bildenden Schule im Umfang von mindestens 30 Unterrichtsstunden
  • Erfolgreiche Teilnahme an einer schriftlichen und mündlichen Prüfung bei der IHK Arnsberg

                                                          Frühjahr 2020          Herbst 2020 
Schriftliche Prüfung SEK I:      18.06.                          07.10.
Mündliche Prüfung  SEK I:       34. KW                         Januar

Schriftliche Prüfung SEK II:     N.N.                              N.N.
Mündliche Prüfung SEK II:       N.N.                              N.N.

Kosten

Prüfungsgebühr:     50,00 € (Gebührentarif)

Anmeldeschluss:
Frühjahr     2. Januar
Herbst         1. September

Anmeldeformular

Prüfungsordnung

Verordnung und 1. Änderung

Ansprechpartnerin


Silke Huß

Tel:02931 878-114
Fax:02931 878-249
E-Mail